Meine Lieblingslehrerin Anita schrieb über mich in der 1. Klasse:
‘Marijtje ist eigenwillig, frech, verkleidet sich gerne und spielt verschiedene Rollen
Schauspielen ist für mich ein Spiel, ein Spiel zwischen Menschen, von Beziehungen, von gewinnen wollen. ein Spiel, dass ich gewinnen möchte.
Schauspielern ist eine Kunstform, das Entwickeln eines Charakters. Die Umrisse und Dialoge sind verfasst, aber wie die Figur die Reise ausführt und das Ziel erreicht, ist meine Job. Gedanken und Gefühle, die bestimme ich selber und fordere damit meine Freiheit ein.
Eine gute Vorbereitung die halbe Miete? Absolut!
Unabhängig von was, wo, wann und wem jeden Satz zerlegen, Jedes Gefühl herausholen, mich damit indentifizieren und am Set alles hinter mir lassen, ab gehts.
Ich bin mein eigenes Instrument, spiele und damit entwickle ich mich stetig weiter.
Mein Forschung? Erst die Figur, den Hintergrund und das Ziel. Danach meine Identifizierung. Was ist mein Ziel? Was sind meine Hürden? Meine Ängste? Mein Ringen und meine Beziehungen? Untersuchen, verwerfen und wieder aufgreifen. Das alles verarbeite ich in meiner Rolle.
Warum Schauspielen?
Ich will leben, weiterentwickeln, etwas schaffen und verwerfen, ich will alles und nichts. Festhalten und loslassen.
Rennen und still stehen; wie ein Hase und eine Schildkröte.
Am liebsten? Möchte ich Spielen!


BIOGRAFIE

Marijtje Rutgers (1987) lebt in Amsterdam und arbeitet
als Schauspielerin international. Marijtje begann ihre Schauspielkarriere in der Fernsehserie “Behind the Speedo” mit Redfoo von
LMFAO & Afrojack. 2014 spielte sie zusammen mit Bracha von Doesburg in der erfolgreichen RTL4-Serie “Neue Nachbarn”. Im selben Jahr wurde sie als beste
Schauspielerin für den Kurzfilm “Quiet place” nominiert und empfing dieser Film, den “Platin Remi” beim Worldfest-Filmfestival in Housten.
Für die Aufnahmen des englischsprachigen Spielfilms “Second Honeymoon”, wo Marijtje die Hauptrolle spielte, reiste sie 2015 ab in die Algarve, Portugal.

Im selben Jahr beginnt mit einer Gastrolle (Lena Janssen) in der ZDF-Krimiserie SOKO 5113 ihre Karriere in Deutschland.

2016 spielt sie die Hauptrolle (Nora Vink) in der ZDF-Serie “Der Staatsanwalt”. Zusammen mit Ronald Zehrfeld spielt Marijtje eine Gastrolle im Fernsehfilm “Dengler: ‘Dengler: Die schützende hand’ von Lars Kraume.

Sie beendet das Jahr neben Hannah Hoekstra und Josef Hader in einer Gastrolle im Arthouse-Kinofilm “Arthur & Claire”.


 

EIGEN PROJECTEN

FOTO’S

CONTACT





Bitte lasse dieses Feld leer.

SOCIAL

Facebook follow